Sehenswürdigkeiten - Programmöglichkeiten

Wir haben die Sehenswürdigkeiten und Programmöglichkeiten zusammengesammelt!

Die Wahl ist frei!

 

Wassertouren

 

Die natürlichen Gewässer der Region sind auch in europäischer Hinsicht etwas Besonderes. Der größte Auwald unseres Kontinents, der Gemenc, ist ein Stück unberührte Natur, und hier fließt eine der reinsten Flüsse Europas, die Drau. In beiden Naturschutzgebieten sind Gäste unter streng kontrollierten Bedingungen natürlich herzlich willkommen. Auf den toten Armen der Donau bieten sich eintägige, auf der Drau sogar vier- bis fünftägige Kanutouren mit Führung an. Wassersport-Liebhabern empfehlen wir das in atemberaubender Landschaft liegende Seensystem Orfű, nur 15 km von Pécs entfernt. Weitere, etwas abgelegene Wasserparadiese sind der Tote Arm Fadd-Dombor, der See Deseda sowie das Taucherparadies Gyékényes.
 
Ausflüge
 
Süd-Transdanubien erwartet Sie mit Wanderstrecken über mehr als 1500 km. Den ganzjährig organisierten öffentlichen Wanderungen kann sich jede und jeder anschließen. Für NaturliebhaberInnen organisiert die Leitung des Donau-Drau Nationalparkes jedes Wochenende spezielle Veranstaltungen. Möchten Sie die Gegend eher alleine erkunden, so dürfen wir Ihnen halbtägige und eintägige Wanderstrecken empfehlen, selbstverständlich mit Orientierungskarte und Beschreibung der Sehenswürdigkeiten. Die abenteuerlustigsten von Ihnen sollten sich die Erkundung der unausgebauten Höhlen in der Nähe von Pécs nicht entgehen lassen!
Harkány - Látnivalók
Siklós - Látnivalók
Villány - Látnivalók
Pécs - Látnivalók
Szigetvár - Látnivalók
Orfű, Abaliget - Látnivalók
Ajándék éjszaka!
Pályázat